„Ich spreche mit den Menschen in einer Art, die sie gerne und gut verstehen.“

CORDULA VIS-PAULUS

 
 

Vita

  • Als eines der letzten Babyboomerkinder hatte ich viele Freunde. Wir haben auf der Straße gespielt, uns die Knie aufgeschürft (Helme, Gurte, Knieschoner – Fehlanzeige), sind alleine zum Büdchen gegangen und haben winzige, bunte Kaugummis gekaut. Die aus den kleinen runden Plastikdöschen. Kurz, ich hatte eine herrliche Kindheit!


    Mehr lesen ...



    Sonntags gingen meine Eltern mit mir den Gottesdienst (mache ich heute lieber als damals) und donnerstags ging es zum Geigenunterricht. Das mache ich heute auch noch lieber als damals. Mein Professor hatte die Stelle des 1. Konzertmeisters der Staatskapelle Dresden inne. Von ihm habe ich gelernt, in der Sache unerbittlich zu sein, aber den Menschen in seiner Würde als unantastbar zu betrachten.

    Banklehre bei der Bezirkssparkasse Langen; Kredit- und Kautionssachbearbeiterin bei der Zürich Versicherung; Privatkundenberaterin bei der Commerzbank.

    Während der Familienphase habe ich viele glückliche Momente beim Unterrichten meiner Geigenschüler erlebt. Zu einigen habe ich bis heute einen herzlichen Kontakt.

    Praxismanagement, Labor-Außendienst, die Qualifikation zum Medical Controller – nach 7 Jahren ging es 1998 zur Deutschen Bank. Seit 2000 bin ich selbstständige Finanzberaterin. Mein Beratungsschwerpunkt liegt heute auf dem Geschäftskunden und hat sich durch die Expansion meiner bAV-Kunden entwickelt. Seit 2016 ist mein Partner für Versicherungslösungen die WWK.

    Mit besonderem Interesse verfolge ich alles, was uns Neurobiologen, Hirnforscher, NLP-Experten über die Lernfähigkeit aufschließen. Ich möchte jedem Menschen so begegnen, dass es ihm möglich ist, seine beste Verfassung zu zeigen. Ich möchte mit jedem Menschen so sprechen, dass er schnell verstehet um was es geht, um dann die für ihn bestmögliche Entscheidung zu treffen.

    In meinem Privatleben steht für mich meine Familie an erster Stelle, gleich danach kommt die Musik. Das JSO NAK NRW wird ehrenamtlich von Stefan Vis, meinem Mann, als musikalischem Leiter und Dirigent seit 2004 geführt. Rund 120 Jugendliche zwischen 14 und 30 Jahren gestalten das jährlich im Juni ausgerichtete Benefizkonzert der NAK Westdeutschland. Im Laufe der Jahre wurden über 350.000 € eingespielt und für karitative Zwecke gespendet. Das Programm reicht von Haydns Schöpfung bis zum Dschungelbuch.

    2011 feierte das JSO erste Auslandserfolge in der ausverkauften Tonhalle Zürich.
    2012 folgen Konzerte im niederländischen Enschede, Nijmegen und Utrecht.
    2016 ging es wieder in die Schweiz, um mit dem 2012 gegründeten JSO Schweiz gemeinsame in der Tonhalle Zürich und St. Gallen zu konzertieren.
    2018 reisten wir mit 110 Jugendliche nach Kapstadt, um ein gemeinsames Konzert mit dem Young People Choire CapeTown zu geben.

    Mein Herz schlägt für meine Stimmgruppe, die Violine 2. Traditionell die größte Gruppe im JSO. Es ist mir ein Herzensanliegen, meine jungen Laienmusikerinnen beim Erwachsenwerden zu begleiten. Unsere Arbeit ist geprägt von Respekt, Disziplin und Herzlichkeit. Unsere Basis ist der christliche Glaube.

 
 

Leitbild

Das Ziel meiner Arbeit sind zufriedene Chefs und begeisterte Mitarbeiter. Dafür entwickle ich attraktive Konzepte, die Ihre Mitarbeiter wertschätzen, sie an Ihr Unternehmen binden und Sie als attraktiven Arbeitgeber positionieren. Ich setze meine Erfahrung und mein Fachwissen ein, um Menschen die bestmögliche Entscheidung zur Lösung für ihre Versorgung zu ermöglichen. Mein Denken und Handeln ist geprägt von Respekt, Wertschätzung und Vertrauen.

 
 

Was andere sagen

„Die Abwicklung war so unkompliziert und einfach, bei einem Thema, dass man gerne mal auf Morgen vertagt. Sie hat sich total auf meine Bedürfnisse eingelassen und sich in meine Lebensumstände hineinversetzt. So war ich mir sicher, dass sie das perfekt für mich geeignete Produkt findet.
— Alida, Assistentin der Geschäftsführung
„Vorbereitung des Termins, Seriosität, Beratung, Erklärung unverständlicher Sachverhalte – spitzenmäßig! … Am Ende waren sowohl die Mitarbeiter als auch wir als Arbeitgeber glücklich! Frau Vis-Paulus habe ich bisher immer und werde sie auch immer als Beraterin überall mit hinnehmen und gerne empfehlen!“
— Nathalie, Gesellschafterin/Geschäftsführerin
„Frau Vis-Paulus nahm sich viel Zeit und brachte viel Geduld mit, um mir die individuellen Möglichkeiten der Betrieblichen Altersvorsorge aufzuzeigen. Dabei war sie stets freundlich und gut gelaunt.
— Robert, Angestellter IT-Haus
„Sie ist wirklich die Beste Beraterin. Ausserdem ist sie sogar ansprechbar, egal was ist. Mein ganzes Leben lang, würde ich sie für mich arbeiten lassen.
— Nalini, Praxismanagerin
„Ich wurde von Cordula u.a. zum Thema Altersvorsorge beraten. Man fühlt sich bei ihr unglaublich gut aufgehoben. Ihr geht es darum, die Umstände und Bedürfnisse jedes Einzelnen zu verstehen und darauf einzugehen. Sie hat immer ein offenes Ohr und legt viel Wert auf eine gute Beziehung. Wenn man Fragen oder ein Problem hat, ruft man Cordula einfach an und alles wird besser.
— Simon, IT-Consultant
 
 
 

Wochenpost, 24.4.2019

Rheinische Post, 25.4.2019

Rheinische Post, 25.4.2019

 

Auszeichnungen

 
 
Innovator_2019_Signet.png
 
 
 
who_siegel_Top_Berater_AF_11_2018_m.jpg
 
 
 

Zertifikate

Top Berater 2018 – erschienen in Die Welt

Expertin Betriebliche Altersversorgung – Deutsche Versicherungsakademie

Expertin Private Vorsorge – Frankfurt School of Finance & Management / Deutsche Bank

Experten Investieren – Bankakademie Training / Deutsche Bank

Alternative Investments – Deutsche Bank